KHZ-01

Kohaze Haken für Tabi 8er- + 10er-Set / Kohaze Clasps for Tabi Set of 8 or 10

3,00 3,60 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

DIY-Zubehör: Tabi-Hake / Kohaze als Verschluss für traditionelle japanische Tabi. Rostfrei, mit 3 Löchern und Verstärkungsdraht. In 8er- oder 10er-Sets.

DIY accessory: tabi clasps / kohaze for use as closure of traditional japanese tabi. Stainless, with 3 holes and reinforcment wire. Available in sets of 8 or 10 pieces.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Kohaze Haken für Tabi

Traditionelle Tabi brauchen Kohaze Haken, um verschlossen zu werden. Wer traditionelle Tabi selber näht und einen authentischen Look erzielen möchte, sollte unbedingt Kohaze Haken verwenden. Für Alltagstabi nimmt man normalerweise 4 Haken pro Tabi. Tabi für formelle Anlässe verfügen üblicherweise über 5 Kohaze.

Simpel – aber raffiniert

Im Grunde sind es einfache Metallplättchen. Auf der einen Seite haben sie 3 Löcher, die benötigt werden, um sie am Tabi-Stoff festzunähen.
Die Haken sind aus rostfreiem, poliertem Metall. Außerdem sind sie rundherum mit einem Stabilisierungsdraht versehen, der sie vor dem Verbiegen schützt.

Schwer zu bekommen!

Ich nähe gern, unter anderem Tabi. Nun ist es leider so, dass in Deutschland / Europa und überhaupt außerhalb von Japan Kohaze einfach nicht zu bekommen sind! Das fand ich überhaupt nicht gut, denn ich wollte sie unbedingt für meine selbst genähten Tabi verwenden. Deshalb habe ich alles daran gesetzt, Kohaze zu bekommen – und es endlich geschafft!! Noch besser ist, dass ich genug Kohaze habe, um auch andere damit zu versorgen. :-)

Kohaze Haken in 8er- und 10er-Sets

Da man normalerweise Tabi mit 2 x 4 bzw. 2 x 5 Kohaze trägt, biete ich genau diese Mengen als Sets an. Sie können also frei wählen zwischen diesen beiden Sets!

Verwendungs-Hinweis

Um Kohaze als Verschluss für Tabi verwenden zu können, benötigen Sie eine dünne Kordel auf der Gegenseite. Diese Kordel darf nicht dehnbar sein. Auch sollte sie höchstens 1 Millimeter dick sein, lieber dünner. Zwirn reicht leider nicht aus.

Kohaze Verschluss an traditionellen Tabi / kohaze closure on traditional tabi © KIMONO-KIMONO

Kohaze-Verschluss an traditionellen Tabi / kohaze closure on traditional tabi © KIMONO-KIMONO

Diese Kordel wird in zwei parallelen Reihen auf der den Kohaze gegenüber liegenden Tabiseite durch den Stoff hindurchgezogen und die Enden auf der linken Seite des Stoffes festgenäht. Das Endergebnis sollte etwa so aussehen wie im Foto.
In diese Kordel werden die Kohaze dann eingehakt. Wenn Sie Haken-Tabi anziehen und verschließen, können sich bei korrekt sitzenden Tabi die Haken nicht öffnen. Wichtig ist hierbei, dass die Schaftweite der Tabi nicht zu groß ist, sonst kann sich der Verschluss evtl. öffnen, je nachdem, wie Sie sich bewegen. Mir persönlich ist das zwar nie passiert, ich habe es aber in seltenen Fällen bei anderen Tabi-Träger/innen beobachtet.

Sie suchen fertige, traditionelle Tabi? Hier entlang:

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe 0.17 x 0.13 x 0.1 cm
Material

Farbe

,

Set

10 kohaze, 8 kohaze

Das könnte dir auch gefallen …