AC-ES-02

Erishin Krageneinlage für den Juban Unterkimono / collar stiffener / 衿芯

4,90 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Für Kitsuke: Diese Krageneinlage dient zur Festigung des Kimonokragens. Die Einlage wird in den Jubankragen eingeschoben und sorgt für eine gute Form vor allem im Nacken.

For Kitsuke: The collar stiffener is indispensable for keeping the kimono collar in a good shape. The erishin must be slid in the juban collar.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Erishin Krageneinlage für den Juban

Das Erishin dient dazu, dem Jubankragen eine höhere Festigkeit zu verleihen. Da das Material eines Juban / Unterkimono üblicherweise eher dünn ist und locker fällt, ist eine solche Krageneinlage nötig, die man in den Jubankragen hineinschiebt. So erhält das Kimono-Outfit der Frau das richtige Aussehen. Der Kragen des Juban bekommt mehr Festigkeit, wirkt durch die Einlage glatter und behält seine Form.

In den Jubankragen hineinschieben

Diese Krageneinlage aus Kunststoff ist recht steif und gleichzeitig so glatt, dass es leicht in den Juban-Kragen hineinrutschen kann. Normalerweise hat der Juban einen aufgenähten Kragen, dessen untere Enden nicht zugenäht sind. So lässt sich das Erishin ganz einfach und schnell von einem Kragenende anderen hindurchschieben.

Den Kragen in die richtige Form bringen

Der Kimonokragen liegt durch die Verwendung einer Krageneinlage wesentlich glatter und hat eine viel bessere Standform. Dadurch wirkt der gesamte Kimonokragen mitsamt Jubankragen wesentlich ordentlicher und behält auch über viele Stunden hinweg seine glatte Form. Auch die gewünschte elegante Nackenkurve des Kragens wird dadurch gewährleistet.

Die ideale Nackenkurve

Bei diesem Modell ist die ideale Form der Nackenkurve vorgeformt. Sie können dies auf einer der Abbildungen erkennen, die das Erishin ausgebreitet zeigt. Dort, wo beim Tragen der Nacken sitzt, verschmälert es sich in einer sanften Kurve. So ist es leichter, den Kragen im Nacken in die ideale Form zu bringen.

Lagerung des Erishin

Viele Kimonoträgerinnen neigen dazu, ihr Erishin aufgerollt zu lagern. Von dieser Form der Lagerung rate ich jedoch ab, da das Erishin auf Dauer diese Form von selbst beibehalten wird. Die Enden sind dann leicht eingerollt, was sich natürlich unschön auf die Kragenform auswirkt. Daher empfehle ich die Lagerung in ähnlicher Form, wie bei der tatsächlichen Verwendung, also z.B. in U-Form. Achten Sie dabei darauf, dass das Erishin nicht geknickt wird, da ein Knick irreparabel ist.

Weitere sehr nützliche Kitsuke-Hilfsmittel wie Obijime, Koshihimo, Obi-ita, Obimakura, Obiclips und Kôrinbelt finden Sie in der Rubrik „Kimono-Zubehör„.

Hinweis zum Versand:

Obwohl das Erishin sehr leicht und flach ist, kann es leider nicht als Brief verschickt werden, da es nicht geknickt werden darf. Ich verschicke es daher im gebogenen Zustand, damit es garantiert heil bei Ihnen ankommt und nicht unterwegs eine unerwünschte Form annimmt. Daher kommt hier nur Paketversand in Frage.

Zusätzliche Information

Gewicht 15 g
Größe 80 × 4.5 cm
Material

Farbe

Alter