AC-Han-01

Han-eri Welle Kragen für Juban / Han-eri Wave Collar for Juban

12,90 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Han-eri Welle, dekorativer Kragen für den Juban. Gleichzeitig schickes Kimono-Accessoire und Schutz vor Verschmutzung!

Han-eri Wave, decorative collar for your juban. Kimono accessory for aficionados, protection for your juban’s collar.

Vorrätig

Beschreibung

Han-eri Welle – dezent und schick

Der Han-eri Welle ist sanften Farbtönen gestaltet. Über die ganze Länge zieht sich ein mehr oder weniger gleichmäßiges Wellenmuster. Mit diesem Kragen können Sie Ihren weißen Standard-Jubankragen aufwerten. Lassen Sie das pfiffige, aber unaufdringliche Wellenmuster unter Ihrem Kimonokragen hervorblitzen und outen Sie sich als Insiderin. Standard kann schließlich jeder…

Warum weiß, wenn es auch farbig geht?

Für formelle Kimono-Outfits empfiehlt sich durchaus ein weißer Han-eri. Mit oder ohne Stickerei bzw. Glitzerelemente. Aber im Alltag oder bei Treffen mit Freunden, Parties in entspanntem Ambiente und vielen anderen nicht-formellen Anlässen können Sie ruhig nach Lust und Laune mit den diversen Kimono-Accessoires herumexperimentieren! Es gibt so viel mehr in der Kimonowelt, auf ins Abenteuer! Der Han-eri Welle ist dabei nur eine von vielen Möglichkeiten.

Krepp – Stoff mit Struktur

Ein Han-eri muss keineswegs immer aus glattem Stoff bestehen. Der Han-eri Welle ist aus feinem, unregelmäßigem Krepp gefertig. Sie können die leichte Wellenstruktur gut fühlen, wenn Sie mit den Fingern darüberstreichen. Chirimen sorgt im Vergleich zu glatteren Stoffen für mehr Luftzirkulation am Hals. Optimal für schicke Alltagsoutfits oder als Akzent zu Ihrem Sommerkimono!

Schutz für den Jubankragen

Ein Han-eri ist vor allem ein Schutzkragen für den Juban. Dieses kleine und oft ignorierte Kimono-Accessoire spielt eine wichtige Rolle beim Kitsuke, die Sie kennen sollten.
Vor allem an der Kragenpartie zeigen sich nach ein- bis zweimaligem Tragen Gebrauchsspuren. Das ist normal. Damit Sie nicht so häufig den ganzen Juban waschen müssen, nähen Sie vor dem Tragen mit einfachen Stichen einen solchen Han-eri auf den Jubankragen. Dafür benötigen Sie nur einfache Anfänger-Kenntnisse im Nähen. Denn hier wird im Vorstich gearbeitet und die Enden des Garns werden einfach geknotet. Es ist wirklich ganz einfach!
Und wenn Sie dann Gebrauchsspuren am Kragen entdecken, trennen Sie den Han-eri einfach wieder ab. Das geht Ruck-Zuck, da die Naht extra so genäht wird, um dies zu ermöglichen.

Zusätzliche Information

Gewicht31 g
Größe113 x 16 cm
Material

Farbe

,

Alter

Das könnte dir auch gefallen …