DAHA-68

Damen-Haori in Flieder mit Webmotiv / Ladies‘ Haori with woven flowers

89,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Fliederfarbener Damen-Haori aus strukturierter Seide. Mit floralem Webmotiv und Farbverlauf. Ausgezeichneter Zustand!

Ladies‘ Haori in lavender silk, structured weave. Woven flower motif and colour gradient. Excellent Condition!

Vorrätig

Beschreibung

Damen-Haori in Flieder

Sehr eleganter Damen-Haori mit fliederfarbenem Farbverlauf. Der Farbverlauf bewegt sich von hellem Flieder im oberen Bereich zu einem etwas dunkleren Fliederton im unteren Bereich der Kimonojacke. Auch der linke Ärmel ist im Farbverlauf gestaltet.
Die Seide ist in Querrippen stukturiert, was diesem Damen-Haori eine sehr interessante Optik verleiht.

Eingewebtes Blumenmotiv

Auf der Rückenpartie ist ein sehr hübsches und zartes Blumenmotiv eingewebt – gerade genug, um die Blicke auf sich zu lenken. Da Motiv ist in verschiedenen Abstufungen der fliederfarbenen Grundfarbe gehalten.

Haorihimo inklusive

Haorihimo sind die kleinen Kordeln zum Zubinden eines Haori. An diesem Damen-Haori befinden sich Hiragumi-Haorihimo in ausgezeichnetem Zustand. Sie sind mit silbernem Yorihaku-Garn veredelt, so ist ein bisschen Glanz im Spiel. Die Troddeln sind noch originalverpackt. Man kann also davon ausgehen, dass sie unbenutzt sind!
Beim Tragen müssen Sie die Kordeln übrigens nicht unbedingt verschließen. Sie können die Kimonojacke selbstverständlich auch offen tragen.

Kragen umschlagen!

Mein Geheimtipp zum  Schluss: Wollen Sie sich als Insider/in outen? Dann vergessen Sie bitte nicht, den Kragen des Haori im Nacken halb nach außen zu falten. Denn so tragen ihn die Japanerinnen. Wir Westler neigen normalerweise dazu, den Kragen vollständig oder gar nicht umzulegen. Das ist jedoch nicht die traditionell japanische Methode.
Ein Haori-Kragen wird immer so genäht, dass er sich vorne automatisch nach außen legt, wenn Sie ihn im Nacken halb umschlagen.
Außerdem sollen die Kragenseiten nicht aneinanderstoßen, geschweige denn sich überlappen! Der Haori sitzt richtig, wenn der rechte und linke Kragen einen Abstand von ca. 10 Zentimetern haben – ob Sie nun die Haorihimo (Haori-Kordel) binden oder nicht.
Selbstverständlich gelten diese Regeln nur, wenn Sie den Haori zu einem Kimono-Outfit tragen!

Flecken

  • Auf der Vorderseite des rechten Ärmels finden sich zwei unauffällige Flecken:
    – In der Nähe der Naht zum Korpus ist ein schwacher, dunkler Streifen mit ca. 2-3cm Länge zu sehen. Beim Tragen wirft dieser Bereich jedoch recht viele Falten, so dass diese Stelle kaum auffallen dürfte.
    – Zur Ärmelschleppe hin befindet sich ein sehr dezenter Fleck von ca. 3cm Größe. Er ist kaum zu sehen und spielt beim Tragen sicher keine Rolle.
  • Auf einer der Haorihimo ist ein sehr kleiner gelblicher Fleck zu sehen. Beim Tragen wird er nicht auffallen.

Der Haori ist ansonsten in einem ausgezeichneten Zustand!

Zusätzliche Information

Gewicht510 g
Größe72.5 x 126 cm
Farbe

Alter

Material

Futter

Länge (Mitake)

Spannweite (2x Yukitake)

Yuki (halbe Spannweite)

63cm

Schulterbreite (2x Katahaba)

Ärmelschleppe (Sodetake)

Saumumfang (Susomawari)

116cm

Flecken / Mängel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Damen-Haori in Flieder mit Webmotiv / Ladies‘ Haori with woven flowers”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…