AC-ES-04

Erishin Asanoha Krageneinlage deluxe / erishin asanoha collar stiffener deluxe

10,50 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Für anspruchsvolles Kitsuke: Hochwertiges Erishin mit Kurikoshi (Nackenkurve). Glatte Ränder, festes Material, lange Lebensdauer. Diese Einlage wird in den Jubankragen eingeschoben und sorgt für eine gute Form vor allem im Nacken.

For ambitious Kitsuke: High-class erishin with kurikoshi (curved neck). Smooth borders, firm material, long lifetime. A collar stiffener like this is indispensable for keeping the kimono collar in a good shape. The erishin must be slid in the juban collar.

Vorrätig

Beschreibung

Erishin Asanoha Krageneinlage deluxe – mit Kurikoshi

Das Erishin Asanoha ist ein besonders festes, hochwertiges Erishin. Diese Krageneinlage dient dazu, dem Jubankragen und somit auch dem Kimonokragen eine höhere Festigkeit zu verleihen. Der Kragen eines Juban ist üblicherweise eher dünn und bildet ohne Einlage keine schöne Kragenlinie. Mit einer Krageneinlage erhält das Kimono-Outfit einer Frau eine ästhetische Kragenlinie und wirkt gleichzeitig ordentlicher.
Es handelt sich um ein Erishin mit „Kurikoshi“, das ist eine kleine Ausbuchtung im Nackenbereich. Diese unterstützt zusätzlich die Form der Kragenkurve in der gewünschten Form – sehr praktisch.

Sorgfältig verarbeitet – hohe Festigkeit

Normalerweise bekommt man außerhalb Japans nur eine sehr beschränkte Auswahl an Erishin. Das einfache Kunststoff-Erishin und das Mesh-Erishin gehören zu den verbreitetsten Typen.
Diese sind jedoch nicht immer ausreichend und halten auch nicht unendlich lange. Bei häufiger Verwendung empfiehlt sich daher ein Erishin mit hoher Lebensdauer und Festigkeit.
Das Erishin Asanoha entspricht den Bedürfnissen anspruchsvoller Kimono-Trägerinnen:

  • Mit 4,5 Zentimetern schön breit
  • Glatte Ränder -> rutscht leicht in den Jubankragen hinein
  • Sorgfältig verarbeitet
  • Verfügt über eine hohe Festigkeit
  • Mit Kurikoshi für eine schöne Kragenkurve

Wo gehört es hin?

Auf den Basiskragen des Juban gehört üblicherweise ein zusätzlicher, kürzerer Kragen, der Han-eri. Dessen untere Enden sind nicht zugenäht. Das Erishin wird von unten in den Han-eri hineingeschoben. Das geht mit dem Erishin Asanoha wunderbar, denn es hat einen besonders glatten Rand.
Bei Einschieben achten Sie bitte darauf, dass die Aussparung (kurikoshi) unten liegt, also zum Korpus zeigt.

Den Kragen in die richtige Form bringen

Der Kimonokragen liegt durch die Verwendung einer Krageneinlage wesentlich glatter und hat eine viel bessere Standform. Dadurch wirkt der gesamte Kimonokragen mitsamt Jubankragen wesentlich ordentlicher. Der Kragen sorgt auch über viele Stunden hinweg für die optimale Form.

Tipp: Faltenwurf im Kragen verhindern

Auch bei Verwendung eines Erishin können im Nackenbereich Falten am Kragen entstehen. Ein Tipp aus Insiderkreisen empfiehlt das Fixieren des Erishin am Kragen durch einige grobe Nähstiche. So kann die Krageneinlage innerhalb des Kragens nicht verrutschen und die Falten werden damit auch reduziert. Es ist ganz einfach und dauert bestimmt nicht mehr als ein paar Minuten!
Ich selbst habe gute Erfahrung mit diesem kleinen Trick gemacht und kann ihn daher unbedingt empfehlen.

Lagerung des Erishin

Viele Kimonoträgerinnen neigen dazu, ihr Erishin aufgerollt zu lagern. Ich muss zugeben, dass ich selbst das auch so mache. Der Nachteil bei preiswerteren Modellen kann jedoch eine dauerhafte Verformung der Krageneinlage sein, die sich nicht mehr rückgängig machen lässt. Die Enden sind dann leicht eingerollt, was sich natürlich unschön auf die Kragenform auswirkt.
Bei diesem hochwertigen Erishin ist die aufgerolllte Lagerung nicht so ein Problem. Fixieren Sie es mit ein oder zwei Wäsche- oder Kitsukeklammern, damit es nicht auseinanderrutscht.
Vor dem nächsten Gebrauch können Sie bei Bedarf die Form ein wenig korrigieren, indem Sie das Erishin anders herum aufrollen. So biegt es sich wieder in die andere Richtung. Übertreiben Sie es aber nicht!
Knicken sollte unbedingt vermieden werden, denn ein Knick bleibt für immer!

Hinweis zum Versand:

Obwohl das Erishin sehr leicht und flach ist, kann es leider nicht als Brief verschickt werden, da es nicht geknickt werden darf. Ich verschicke es daher im sanft gebogenen Zustand bzw. mit großem Durchmesser aufgerollt. So kommt es ohne Knicke heil bei Ihnen an. Daher kommt hier leider nur Paketversand in Frage.

Mehr Kitsuke-Zubehör

Weitere sehr nützliche Kitsuke-Hilfsmittel wie Obijime, Koshihimo, Obi-ita, Obimakura und Kôrinbelt finden Sie in der Rubrik „Kimono-Zubehör„.
Falls Sie Fragen dazu haben oder Wünsche außerhalb des Standards haben: nur zu, hier geht’s zum Kontaktformular!

Zusätzliche Information

Gewicht30 g
Größe79.6 x 4.6 cm
Material

Farbe

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Erishin Asanoha Krageneinlage deluxe / erishin asanoha collar stiffener deluxe”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…