Tatôshi

« Zurück zum Verzeichnis / back to glossary

Traditionell für die Kimono-Lagerung verwendeter Papierumschlag aus festem Japanpapier. Mit 6 Verschlussbändern aus Baumwollgaze und oft auch einem kleinen Sichtfenster aus Kunststofffolie.
Die Seitenlaschen sorgen für den Schutz des Inhalts von allen Seiten – und für genügend Spielraum bei größerem Volumenbedarf. Die Füllhöhe des Tatôshi lässt sich also begrenzt anpassen, zum Beispiel wenn man 2 Kimono oder ein Kimono-Set mit Juban in dem Papierumschlag lagern möchte.

Das Tatôshi sorgt durch seine Beschaffenheit aus Papier für gute Luftzirkulation. Das Papier ist echtes japanisches Washi – bekannt für seine hohe Festigkeit bei gleichzeitig geringem Eigengewicht.
Durch das kleine Sichtfenster auf der Oberseite des Tatôshi kann man sehen, was sich in der Verpackung befindet.

Synonyme / Synonyms:
Tatôgami
« Zurück zum Verzeichnis / Back to glossary