Was ist der Unterschied zwischen Damen- und Herrenkimono?

Sehen Herrenkimono anders aus als Damenkimono? Natürlich sind Nichtjapaner nicht an Kimono-Konventionen gebunden, auch bei der Entscheidung für einen Frauen- oder Männerkimono. Allerdings wirkt es doch etwas befremdlich, wenn ein gestandener Mann in einem geblümten Frauenkimono daherstolziert. Auch wenn Muster und Stoff bei einigen Kimono-Modellen auf den ersten Blick fast identisch scheinen mögen, gibt es doch einige wesentliche Unterschiede.

Was ist ein Kimono? © V.Nagata

Ein Kimono – was ist das? Über die japanische Nationaltracht

„Kimono“ heißt wörtlich übersetzt „Anzieh-Sache, Kleidung“ und meint vom japanischen Standpunkt her im Allgemeinen die traditionelle japanische Kleidung mit all ihren Bestandteilen, also auch Beinkleider (Hakama), Unterwäsche (Juban, Susoyoke…) etc..
Außerhalb Japans bezieht man sich damit jedoch lediglich auf den sichtbaren, mantelartigen Teil.

Wieviel kostet ein Kimono? © V.Nagata

Wieviel kostet ein Kimono?

Der Anschaffungspreis für einen echten japanischen Kimono richtet sich zum Beispiel nach dem Anteil an Handarbeit bei der Herstellung des Kimono. Auch die verwendeten Textilien wirken sich auf den Preis für einen Kimono aus. Nicht zuletzt spielen auch das Alter und der Zustand eine wesentliche Rolle.